Drehtorantriebe2018-07-02T13:46:00+00:00

Drehtorantriebe aus Leipzig

Drehtorantriebe aus Leipzig vom Fachmann aus Leipzig geliefert und montiert

Wir bieten Ihnen Drehtorantriebe der Firma FAAC für private und gewerbliche Toranlagen in verschiedenen Ausführungen an. Nachstehend zeigen wir Ihnen die verschiendenen Torantriebe und Antriebsarten.

390 – Elektromechanischer Drehflügeltorantrieb mit Gelenkarm

Elektromechanischer Gelenkarmantrieb für 1- u. 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 1,8 m (2 x 3,0 m mit Elektroschloss)
Elektromechanischer Torantrieb zur Oberflurmontage für 1- u. 2-flügelige Drehflügeltore. Eine spezielle Konstruktion ermöglicht die universelle Montage an größeren Torpfosten bis zu einer Flügelbreite vom maximal 3,0m. Im privaten und kleingewerblichen Bereich – mit geringen Tagesfrequenzen – einsetzbar.

In Kombination mit der FAAC-Steuerung 455 D kann ein Soft-Stop in den Endlagen der Torantriebe programmiert werden.

391 – Gelenkarmantrieb für Drehflügeltore aus Leipzig

Elektromechanische Torantriebe 230/24V mit integrierter Hinderniserkennung für 1- und 2-flügelige Einfahrtstore. Maximale Flügelbreite bis 2 x 2,5 m (bis 2 x 2 m ohne Elektroschloss) Hinderniserkennung!
Sehr einfache Insallation bei Nachrüstung an Drehtoranlagen. Der Torantrieb ermöglicht äußerst flexible Einbaumaße und ist dadurch an nahezu allen Torpfostenarten einsetzbar.

MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN

Eine Zuverlässige Blockierung der Torantriebe erfolgt über die Getriebemechanik. Die manuelle Öffnung bei Stromausfall ist komfortabel über einen einfach bedienbaren und verschließbaren Drehhebel gelöst. Die integrierten mechanischen Endanschläge ersetzen die externen Torendanschläge. Damit entfallen lästige Stolperstellen, zudem werden Kosten und Zeit bei der Montage gespart.

412 – Elektromechanischer Torantrieb

Elektromechanischer Spindelantrieb für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 1,8 m über GATECODER!
Elektromechanischer Spindelantrieb zur Oberflur-montage für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore bis 1,8m Torflügelbreite. Diese Torantriebe bestechen durch sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und eignet sich für den Einsatz im privaten und kleingewerblichen Bereich – mit geringeren Tagesfrequenzen.

In Kombination mit der FAAC-Steuerung 455D kann ein Soft-Stop der Torantriebe in den Endlagen des Torflügels programmiert werden.

413 / 415 – Elektromechanische Torantriebe

Elektromechanische Spindelantriebe für 1- und 2-flügelige Drehtore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 2,5m (413) oder 2 x 4m (415)
Elektromechanischer Spindel-Antrieb mit integrierten Endschaltern für Torflügelbreiten von 2,5m (413) und 4m (415). Mit diesen beiden Antriebstypen wird ein breites Einsatzfeld preiswert abgedeckt. Herausragende Merkmale sind die integrierten mechanischen Endanschläge im Antrieb 413 sowie die zuverlässige Selbsthaltung des Antriebs 415 bis zu einer Torflügelbreite von 3m!

Da Endanschläge bzw. Elektroschlösser entfallen, minimieren sich Montageaufwand und Anbaukosten! Über FAAC Gatecoder sind diese Antriebe programmierbar nach EN 12453 und EN 12445. Die 24V Variante der Antriebe ist zudem ohne zusätzliche Sicherheitseinrichtungen an normgerechten Toren nach EN 12453 und 12445 programmierbar!

S418 – Elektromechanischer Spindel-Antrieb 24V

Elektromechanische Torantriebe 24V für 1- und 2-flügelige Drehtore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 2,3m im privaten Bereich
Da Endanschläge der Torantriebe bzw. Elektroschlösser entfallen, minimieren sich Montageaufwand und Anbaukosten!

  • neue flexible Aufhängung der torantriebe
  • schraubbar – keine Schweißarbeiten erforderlich
  • maximale Flügelbreite 2,3 m
  • mechanische Endanschläge integriert
  • integrierte Hinderniserkennung an den Torantrieben

402 – Hydraulikantrieb für Drehtflügeltore

Elektrohydraulischer Torantrieb für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 3,0m
Elektrohydraulisches Antriebssystem zur Oberflur-Montage für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore im privaten und gewerblichen Bereich. Dieser Antriebstyp arbeitet sehr leise, hat ein anspruchsvolles Design und bietet eine lange Lebensdauer selbst bei höheren Tagesfrequenzen. Einsetzbar für Flügelbreiten bis 3,0m. In der Spezialausführung PED kann dieser Antriebstyp auch zur Automatisierung von kleinen Toren (Fußgängertor) bis 1,2m verwendet werden. In Kombination mit der FAAC-Steuerung 455 D kann ein Soft-Stop in den Endlagen des Torflügels programmiert werden.

422 – Hydraulikantrieb für Drehlügeltore

Elektrohydraulische Torantriebe für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x  3,0m
Elektrohydraulisches Antriebssystem zur Oberflur-Montage für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore im privaten und gewerblichen Bereich. Dieser Torantrieb arbeitet sehr leise, hat ein anspruchsvolles Design und bietet eine lange Lebensdauer selbst bei höheren Tagesfrequenzen. Einsetzbar für Flügelbreiten bis 3,0m. In der Spezialausführung PED können diese Torantriebe auch zur Automatisierung von kleinen Toren (Fußgängertor) bis 1,2m verwendet werden. In Kombination mit der FAAC-Steuerung 455 D kann ein Soft-Stop in den Endlagen des Torflügels programmiert werden.

400 – Hydraulikantrieb für Drehflügeltore

Elektrohydraulischer Linearantrieb für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 7m und Flügelgewicht bis 1.000 kg.
Elektrohydraulisches Antriebssystem zur Oberflurmontage für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore. Die Top-Lösung für Tore bis 7,0 m Flügelbreite im privaten und gewerblichen Bereich. Dieser Antriebstyp arbeitet sehr leise, überzeugt mit seinem anspruchsvollen Design und bietet eine lange Lebensdauer, selbst bei hohen Tagesfrequenzen.

In Kombination mit den FAAC-Steuerungen 455D und 462DF kann ein Soft-Stop in den Endlagen des Torflügels programmiert werden.

S450H – Elektrohydraulischer Torantrieb

Elektrohydraulische Torantriebe in 24 V-Hybridtechnologie für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore: empfohlene Flügelbreite bis 2 x 3m.
Elektrohydraulischer Torantrieb 24V in patentierter Hybridtechnologie. Dieses Gerät vereint die Vorteile von Hydraulik und 24V Technik – die hochwertige Lösung für private, gewerbliche und öffentliche Anwendugen bis 2×3 m. Die integrierte Hinderniserkennung ermöglicht eine normgerechte Programmierung der Antriebe nach EN 12453 und 12445. Zudem kann dank der eingebauten Endanschläge auf externe Toranschläge verzichtet werden – keine lästigen Stolperfallen mehr.

  • integrierte Hinderniserkennung
  • integrierte Endanschläge
  • patentierte 24V / Hydraulik-Hybridtechnologie

770 – Elektromechanischer Unterflurantrieb

Elektrohydraulischer Unterflurantrieb für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore (bis 2,5m Torflügelbreite) und bis 800 kg. Die hochwertige Lösung für private, gewerbliche und öffentliche Anwendungen mit mittleren Tagesfrequenzen.

In Kombination mit den FAAC-Steuerungen 455D und 462DF kann ein Soft-Stop der Torantriebe in den Endlagen des Torflügels programmiert werden (Modelle 750 CBAC CR / SB CR mit hydraulischem Soft-Stop).

750 – Elektrohydraulischer Unterflurantrieb

Elektrohydraulischer Unterflurantrieb für 1- und 2-flügelige Drehflügeltore (bis 2,5m Torflügelbreite)bis 800 kg. Die hochwertige Lösung für private, gewerbliche und öffentliche Anwendungen mit mittleren Tagesfrequenzen.

In Kombination mit den FAAC-Steuerungen 455D und 462DF kann ein Soft-Stop der Torantriebe in den Endlagen des Torflügels programmiert werden (Modelle 750 CBAC CR / SB CR mit hydraulischem Soft-Stop).

S700H – Elektrohydraulischer Unterflurantrieb

Elektrohydraulischer Unterflurantrieb 24V in patentierter Hybridtechnologie. Dieses Gerät vereint die Vorteile von Hydraulik und 24V Technik – die hochwertige Lösung für private, gewerbliche und öffentliche Anwendugen bis 4m Flügelbreite bei max. 800 kg Torgewicht!

Die integrierte Hinderniserkennung ermöglicht eine normgerechte Programmierung der Torantriebe nach EN 12453 und 12445. Zudem kann dank der eingebauten Endanschläge auf externe Toranschläge verzichtet werden – keine lästigen Stolperfallen mehr.

  • Torantriebe mit integrierter Hinderniserkennung
  • Torantriebe mit integrierten Endanschlägen
  • patentierte 24V / Hydraulik-Hybridtechnologie
  • bis 2 x 4 m Flügelbreite möglich

Einsatzorte

Wir arbeiten, montieren, reparieren und warten Torantriebe in Sachsen, Sachsen Anhalt, Thüringen, Berlin, Brandenburg, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Halle, Dessau, Wittenberg, Bitterfeld, Wurzen, Eilenburg, Grimma, Borna, Naumburg und Jena.